Leistungen

Hafenschule im Sonnenuntergang in Offenbach / Frankfurt am Main - Architekturfotograf Ken Wagner

Architektur- und Drohnenfotografie

Mein persönliches Lieblingsgenre der Fotografie ist die Architektur- sowie Innenarchitekturfotografie. Dabei ist eine naturgetreue Wiedergabe zu Dokumentationszwecken ebenso möglich wie der Einsatz von Drohnen für eine attraktive Vogelperspektive oder eine künstlerische Umsetzung. Da bei der Architekturfotografie Raumwahrnehmung und Raumdarstellung in Wechselwirkung stehen, bieten sich schier unendliche Möglichkeiten, Ihr Objekt abzulichten.

Mögliche Einsatzbereiche für Architekturaufnahmen

Ausgestattet mit modernster Technik und Spezialobjektiven, garantiere ich Ihnen höchste Qualität der Aufnahmen und ein breites Angebotsspektrum. Mögliche Motive im Innen- und Außenbereich sind unter anderem:

  • Hotels
  • Restaurants
  • Gärten und Hofanlagen
  • Museen
  • Einkaufszentren
  • Messen
  • Baustellen
  • Bürokomplexe
  • Privathäuser
  • Geschäftsräume
  • Arztpraxen
  • Schwimmbäder
  • Ladeneinrichtung
  • Musterwohnungen

Planung Ihrer Aufnahmen

Auch das Wetter und der Sonnenstand spielen eine entscheidende Rolle bei der Architekturfotografie.

Gerne bespreche ich mit Ihnen Ihr Vorhaben im Detail und erläutere Ihnen, worauf es zu achten gilt und wie viel Vorlaufzeit Sie für Ihr individuelles Projekt einplanen müssen.

Spezialtechnik für beste Ergebnisse

Als professioneller Architekturfotograf bin ich mit besonders hochwertiger Technik ausgestattet, um optische Verzerrungen wie stürzende Linien zu vermeiden. Die Verwendung von Spezialobjektiven, sogenannten Tilt-Shift-Objektiven, garantiert durch Perspektivkorrektur unverfälschte, perfekte Resultate. Ein präzises, stabiles Stativ und ein spezieller Stativkopf zur Feineinstellung runden mein Equipment ab.

Neue Perspektive dank Drohnenfotografie

Drohnen sind bestens geeignet, um Ihr Bauprojekt aus einem ganz besonderen Blickwinkel abzulichten: der Vogelperspektive. Ob ein paar Meter über dem Boden oder direkt über dem Gebäude, die Möglichkeiten der Drohnenfotografie sind vielfältig.

Der Einsatz der ferngesteuerten Fluggeräte erfordert dabei eine ähnliche Organisation wie die Aufnahmen am Boden, zeitliche Flexibilität sowie einen am Aufnahmetag verfügbaren Ansprechpartner, der im zu fotografierenden Gebäude beispielsweise Licht- und Sonnenschutzanlagen regeln kann.

Making of von Ken Wagner als Architekturfotograf, Drohnenfotografie
Making of von Ken Wagner als Architekturfotograf

Die Drohnenfotografie unterliegt zudem einigen Bestimmungen, die im Vorfeld abzuklären sind. Dazu gehören neben der Zustimmung des Grundstücksbesitzer auch die schriftliche Genehmigung des Luft- oder Ordnungsamts. Befinden sich in der Nähe des zu fotografierenden Objekts beispielsweise Regierungsgebäude, Industrieanlagen, Militärbasen, Bahnanlagen oder Naturschutzgebiete, müssen gesonderte Regelungen beachtet werden. Auch die vermeintlich kleinen Dinge wie die Abfuhrtermine der Müllentsorgung und vorhandene Baustellen sind bei der Drohnenfotografie zu berücksichtigen.

Für einen reibungslosen Ablauf der Aufnahmen kläre ich selbstverständlich alle Details mit Ihnen vorab und unterstütze Sie bei Bedarf auch beim Einholen von Genehmigungen.

Bundesweit für Sie unterwegs

Für Architekturaufnahmen reise ich durch ganz Deutschland und lichte auch gerne Ihr Projekt ab.

Sie interessieren sich für ein Shooting? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine Nachricht.

Sie sind noch interessiert für andere Bereiche?

Hit enter to search or ESC to close